Willkommen in Dellach im Gailtal
Dellach im Gailtal


Zollner

Das Hochplateau des Zollners bietet verschiedenste Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Neben der alles überragenden Natur oder dem geologischen Lehrpfad (Geotrail) sind hier leichte Wanderungen (zB über die Zollnerhöhe) aber auch die Friedenskapelle und der Zollnersee anzuführen. Die Alm ist bewirtschaftet, daher wird um Rücksicht auf das Weidevieh gebeten. In der Kleinkäserei bei der Rosserhütte wird Käse produziert und auch eine Einkehr zahlt sich aus.

Die Zollnerseehütte, also die Alpenvereinshütte am Zollner in den Karnischen Alpen ist "das Schmuckstück der Sektion Obergailtal/Lesachtal des OEAV und liegt eingebettet in den Hochalmen der Karnischen Alpen, zwischen Ploeckenpass und Nassfeld" (Originaltext Homepage Zollnerseehütte).

Die Sommersaison geht von Anfang Juni bis in den Oktober.

Infos zu den Hüttenwirten Maria und Anton Taurer und den Öffnungszeiten finden Sie unter http://www.alpenverein.at

Fotos auf der Webseite des ÖAV-Obergailtal

Erreichbarkeit:
Karnischer Höhenweg 403
Nölblinger Grabensteig (Einstieg in Nölbling oder Gratzhof, Gehzeit ca. 4 Stunden)
Schotterstraße über Weidenburg-Gratzhof (für PKW während der Almzeit geöffnet, um den 10. Juni bis einschließlich letztes Wochenende im September - ausgenommen aus anderen Gründen notwendige Sperren)